• Gute Qualität
  • 100% Nachhaltig
  • Seit 1918
Kontakt

Van Straaten geht mit neuen Nachhaltigkeitsbemühungen voran 

Visual-Branding-Unternehmen präsentiert 5-Meter-Sublimationsdrucker der nächsten Generation und ClimateCalc-Zertifizierung 

Boesingheliede, Mittwoch, 29 November 2023 – Das Amsterdamer Familienunternehmen Van Straaten BV ist eines der nachhaltigsten Großformatdruckunternehmen weltweit, das visuelles Branding produziert. Das Unternehmen ist auf dem Weg zu einer komplett CO2-neutralen Produktion und arbeitet schon seit 2016 mit einem 5-Meter-Sublimationsdrucker. Nun gibt Van Straaten bekannt, dass es den Nachhaltigkeitsstandard in der Branche erneut vorantreiben wird. Das Unternehmen wird in diesem Monat nicht nur seinen zweiten 5-Meter-Sublimationsdrucker der nächsten Generation in Betrieb nehmen. Darüber hinaus wurden auch alle Substrate und der gesamte Geschäftsbetrieb von Van Straaten durch die unabhängige, international tätige Zertifizierungsstelle ClimateCalc zertifiziert. Damit ist Van Straaten das erste vollständig ClimateCalc-zertifizierte Unternehmen in der Großformatdruckindustrie. 

Langfristigkeit im Mittelpunkt 

Für Niels van Straaten ist Nachhaltigkeit ein integraler Bestandteil seiner Zukunftsvision. Er sagt: „Bei Van Straaten BV blicken wir seit 105 Jahren weit in die Zukunft.“ Als Familienunternehmen in vierter Generation steht für uns die Langfristigkeit stets im Mittelpunkt. Indem wir im Hier und Jetzt möglichst nachhaltig, qualitativ hochwertig und zukunftsorientiert arbeiten, erhöhen wir die Chance, dass wir unser Unternehmen weiterhin erfolgreich an zukünftige Generationen weitergeben können.“ 

Durst Rhotex 500 

Im Jahr 2016 nahm Van Straaten den weltweit ersten Durst Rhotex 500 Sublimationsdrucker in Betrieb. Die Maschine wurde speziell im Auftrag von Van Straaten entwickelt und gebaut, um dank der Verwendung wasserbasierter Tinte möglichst effizient und mit geringerer Umweltbelastung zu produzieren. Darüber hinaus kann das Endprodukt gefaltet transportiert werden, was zu erheblichen Platz- (und damit CO2-)Einsparungen im Vergleich zum Transport auf der Rolle führt. Diesen Monat wird das Unternehmen seinen zweiten Durst Rhotex 500 der nächsten Generation in Betrieb nehmen. Der Drucker ist noch wirtschaftlicher und effizienter als der erste und bietet Van Straaten in Kombination mit den sechs 3,2-Meter-Sublimationsdruckern eine Produktionskapazität von mehr als 8.000 m2 pro Tag. 

Für mehr Gewissheit: ClimateCalc 

Bei Van Straaten sind alle Investitionen, die weitere Automatisierung der Geschäftsprozesse und die Auswahl unserer Produkte stets motiviert durch den Anspruch, ein Höchstmaß an Nachhaltigkeit zu erreichen. Gleichzeitig ist sich das Unternehmen bewusst, dass Nachhaltigkeit bei seinen Auftraggebern ganz oben auf der Agenda steht. Aus diesem Grund hat Van Straaten sein gesamtes Produktsortiment von der unabhängigen, international tätigen Zertifizierungsstelle ClimateCalc zertifizieren lassen. Das Zertifizierungssystem soll präzise Informationen über die CO2-Auswirkungen grafischer Produkte aus Lebenszyklusperspektive liefern. Es bietet der Branche eine umfassende und objektive Methode, um Produkte und Bemühungen miteinander zu vergleichen und zu verbessern. 

Objektiv und vergleichbar 

Um den CO2-Fußabdruck jedes Van Straaten-Substrats zu berechnen, werden alle Fußabdruckdaten dieses Produkts (Produktion, Transport, Lagerung usw.) mit den gesamten Fußabdruckdaten des Unternehmens kombiniert. Auf diese Weise erhält jedes Produkt einen konkreten Wert, der objektiv und transparent mit anderen Substraten verglichen werden kann. Niels van Straaten erklärt: „Diese Zahl hilft unseren Kunden, die nachhaltigste Wahl zu treffen und die gesamten CO2-Auswirkungen auf ihre Projekte zu berechnen.“ Aber was vielleicht noch wichtiger ist, es hilft uns bei Van Straaten BV, kontinuierlich nachhaltiger zu werden. „Alle Nachhaltigkeitsbemühungen, die wir auf Produkt- oder Unternehmensebene realisieren, spiegeln sich in den neuen, niedrigeren Werten für unsere Substrate nach dem jährlichen ClimateCalc-Audit wider.“ 

Recycling- & Re-Use-Programme 

Da es Van Straaten wichtig ist, die gesamte Produktkette nachhaltiger zu gestalten, wird auch darin investiert. Das Unternehmen prüft derzeit alle Optionen zur Einrichtung eines integrierten Recycling- und Re-Use-Programms, bei dem es Veranstaltungsorten, Veranstaltern und Standbauern ermöglicht werden soll, die gebrauchten Drucke zu sammeln. Damit Van Straaten sie anschließend abholen und erneut verarbeiten kann. 

Lesen Sie mehr über Nachhaltigkeit bei Van Straaten: www.vanstraaten.com/de/nachhaltigkeit

Ähnliche Beiträge

To ask for a quote fill out this form